last update: 12.08.2019 - 15:35

GEDICHTE & ZITATE

last update: 12.08.2019 - 15:35
Eugen Roth (#87 (von 209) ):

Gehversuche
Weil man als Kind das Gehen gelernt,
meint man, man kann es. Weit entfernt!
Wie schwer, zu gehn zur rechten Zeit!
Wie oft geht einer.auch zu weit!
Wie selten Leute, die‘s verstehn,
uns auf die Nerven nicht zu gehn!
Wie mancher zeigt sich völlig blind
bei Schritten, die entscheidend sind!
Nicht allen ist es wohl gegeben,
aufrecht zu gehen durch das Leben.
Ja, wenn man nur, nach Schuld und Sünde,
in sich zu gehen gut verstünde,
hingegen dort, wo es vonnöten,
beherzt aus sich herauszutreten.
Es schreiten viele gleich zur Tat,
statt erst mit sich zu gehn zu Rat...
Natürlich geht da mancher ein. —
Wer mit der Zeit gehn kann, hat‘s fein,
hingegen muß man jene hassen,
die einfach alles gehen lassen.
last update: 13.09.2019 - 14:41
Kluge Sprüche für Gescheite (#3552 (von 5613) ):

Man ist niemals so, wie man es mit allen Fasern seines Herzens sein möchte.
- (Jean Anouilh)